zurück

SISTER ACT - das Musical

Die Schweizer Premiere des Broadway-Hits New York, London, Hamburg, Berlin, Wien, Paris und Weitere… Dazu kommt jetzt: Emmenbrücke. Über 10 Millionen, begeisterte Gäste sind der bisherige Erfolgsausweis dieser vereinnahmenden Produktion. Sister Act basiert handlungsmässig auf dem gleichnamigen Film mit Whoopi Goldberg, der 1992 zum Kassenschlager avancierte. 2006 erlebte das Musical seine Premiere und wurde zu einer der beliebtesten Genre-Produktionen der letzten Dekade. Ohrwürmer, Action und Humor Die Geschichte: Nachtclubsängerin Deloris van Cartier wird in ihrem schummerigen Umfeld Zeugin eines Verbrechens. Ein Problem für die involvierten Ganoven. Die Polizei ordnet Schutzhaft an für Deloris, im Kloster! Zur Nonne äusserlich mutiert und nach Eingewöhnungsschwierigkeiten, knüpft Deloris Freundschaften mit ihren Mitschwestern. Ausanhme: Die strenge Mutter Oberin. Sie verdonnert Deloris zum Mitmachen im verstimmt aufspielenden Klosterchor. Die Sängerin unterzieht das Ensemble einer gesanglichen und stilistischen Kur. Aus den fahlen Nonnenstimmen wird ein himmlischer Choral. Die Schwestern-Combo füllt die zuletzt kaum mehr besuchte Kirche bis auf den letzten Platz. Sogar der Papst kündigt seinen Besuch an. So viel Öffentlichkeit ist gefährlich: Die Tarnung von Deloris fliegt auf, die bösen Jungs sind ihr auf der Spur. Kommt es dennoch zum Happy End? Mit Sicherheit! Viel Humor, die mitreissende, ohrwurmige Musik vom achtfachen Oscar-Gewinner Alan Menken sowie eindrückliche Szenenbilder machen dieses „Feel Good-Musical“ zum Bühnenspass für alle Generationen. Le Théâtre zeigt eine hauseigene Neuinszenierung in deutscher Sprache mit Darstellern aus sechs Nationen. 
Sa. 15. Dezember 2018
19:30 – 22:00
So. 16. Dezember 2018
15:00 – 17:30
Mi. 19. Dezember 2018
19:30 – 22:00
Do. 20. Dezember 2018
19:30 – 22:00
Fr. 21. Dezember 2018
19:30 – 22:00
Sa. 22. Dezember 2018
19:30 – 22:00
Do. 27. Dezember 2018
19:30 – 22:00
Fr. 28. Dezember 2018
19:30 – 22:00
Sa. 29. Dezember 2018
19:30 – 22:00
So. 30. Dezember 2018
15:00 – 17:30
Mo. 31. Dezember 2018
21:00 – 23:30
Mi. 02. Januar 2019
19:30 – 22:00
Do. 03. Januar 2019
19:30 – 22:00
Fr. 04. Januar 2019
19:30 – 22:00
Sa. 05. Januar 2019
19:30 – 22:00
So. 06. Januar 2019
15:00 – 17:30
Mi. 09. Januar 2019
19:30 – 22:00
Do. 10. Januar 2019
19:30 – 22:00
Fr. 11. Januar 2019
19:30 – 22:00
Sa. 12. Januar 2019
19:30 – 22:00
So. 13. Januar 2019
15:00 – 17:30
Di. 15. Januar 2019
19:30 – 22:00
Mi. 16. Januar 2019
19:30 – 22:00
Do. 17. Januar 2019
19:30 – 22:00
So. 20. Januar 2019
15:00 – 17:30
Mi. 23. Januar 2019
19:30 – 22:00
Do. 24. Januar 2019
19:30 – 22:00
Fr. 25. Januar 2019
19:30 – 22:00
Sa. 26. Januar 2019
19:30 – 22:00
So. 27. Januar 2019
15:00 – 17:30
zurück